Stadtrundgänge Saarbrücken, Saarlouis, Ottweiler, Trier, Saarburg, Metz, Nacy...

Streifzug durch das Saarland und Lothringen

Das Saarland hat einiges zu bieten. Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Schulkinder haben es ganz schön schwer sich zu merken, wann sie mal französich waren, wann deutsch, wann preußisch und dann gehörten sie zum Teil sogar mal zu Bayern. Und so mancher Tourist verbindet Saarbrücken und das Saarland  noch immer mit Kohle und Stahl, mit Hochöfen und Schmutz. Dabei liegt die Stadt mitten im Grünen und im Dreiländereck D/F/LUX mit den besten Möglichkeiten einen Blick über die Grenzen zu werfen. Verbinden lässt sich ein Besuch in Saarbrücken mit einem Ausflug nach Saarlouis, Metz oder Nancy, an die Saarschleife oder nach Mettlach zu Villeroy und Boch, nach Trier, Saarburg... Während dieser Ausflüge informiere ich Sie fachkundig über die Großregion.

Stadtrundgänge Saarbrücken, Saarlouis, Ottweiler, Trier, Saarburg, Metz, Nacy...  - Streifzug durch das Saarland und Lothringen Stadtrundgänge Saarbrücken, Saarlouis, Ottweiler, Trier, Saarburg, Metz, Nacy...  - Streifzug durch das Saarland und Lothringen

Die Barbarossastadt und ihr Umland -

der schöne Westrich, der Donnersbergkreis, der Saarpfalzkreis, die Vorderpfalz....

Die Kaiserpfalz Lutra wurde von Friedrich I, genannt Barbarossa, in Auftrag gegeben und zählte einst zu den bekanntesten und prachtvollsten des ganzen Reiches. Wie lebte man zu der Zeit des Kaisers in "Lautern"? Was war los in "Lautre" im Mittelater? Kriege, Hunger und dann das Industriezeitalter. Wie ein Stehaufmännchen hat sich die Stadt immer wieder neu aufgestellt. Verbinden lässt sich ein Besuch in der Stadt gut mit einem Ausflug ins Umland, z. B. in den schönen Donnersbergkreis, in den Westrich, in die Vorderpfalz, den Saarpfalz-Kreis oder in das nahegelegene Saarland.    

Die Barbarossastadt und ihr Umland - - der schöne Westrich, der Donnersbergkreis, der Saarpfalzkreis, die Vorderpfalz....Die Barbarossastadt und ihr Umland - - der schöne Westrich, der Donnersbergkreis, der Saarpfalzkreis, die Vorderpfalz....

Kaiserslautern, Stadtrundgang

bei Nacht

Light up your world! Besuchen Sie Kaiserslautern im Abendlicht. Die Stadt beeindruckt bei Nacht auf ganz besondere Art und Weise. Kunstwerke, Gebäude, Brunnen oder Kirchen ins rechte Licht gerückt und dabei Näheres zur Stadtgeschichte zu erfahren, das ist doch eine Alternative zu Couch, Fernseher und Chips. Der Rundgang führt Sie in versteckte Winkel und Gassen und zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Außerdem erfahren Sie was los war in „Lautre“ im Mittelalterer und wie sich die „Stäästross“ gewandelt hat im Laufe der Zeit. Der Rundgang dauert ca. 1 ½ Stunden. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr in einer Gaststätte.

Kaiserslautern, Stadtrundgang - bei Nacht Kaiserslautern, Stadtrundgang - bei Nacht

Stadtrundgang Trier - Trèves -

bedeutendste Zeugin der Römerzeit

Ein Besuch in Deutschlands ältester Stadt mit all den vielen Zeugnissen der Römer lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Wo könnte man sich z. B. auf das Weihnachtsfest besser einstimmen als auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte? Oder wie wäre es mit einem Herbstbesuch: die ideale Zeit für die drei „b“ - bilden, bummeln, baumeln lassen-, und das vielleicht bei einem Gläschen „Federweißer“ mit Zwiebelkuchen?

Stadtrundgang Trier - Trèves - - bedeutendste Zeugin der RömerzeitStadtrundgang Trier - Trèves - - bedeutendste Zeugin der Römerzeit

Luxemburg -

Keimzelle der Europäischen Gemeinschaft

Wer mit mir die Stadt Luxemburg erleben möchte, muss zu den Frühaufstehern gehören. Für diese wunderschöne Stadt braucht man Zeit. In Luxemburg gibt es eine Vielfalt an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Kasematten, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Malerische Plätze, heimelige Altstadtgassen, prachtvolle Boulevards und große Parks laden zum Flanieren ein. Auf dem Kirchberg wird europäische Politik gemacht; hier finden sich zahlreiche Institutionen des europäischen Parlaments wieder.

Luxemburg - - Keimzelle der Europäischen GemeinschaftLuxemburg - - Keimzelle der Europäischen Gemeinschaft

Mehrtagesfahrt

Saarbrücken - Luxemburg - Aachen

Neben Saarbrücken und Luxemburg besuchen wir Aachen.Vor dem Dombau war Aachen vor allem wegen seiner vielen heißen Quellen bekannt. Wussten Sie, dass die Quellen um Aachen zu den heißesten in Mitteleuropa gehören? Das Wasser gab der Stadt auch Ihren Namen. Er leitet sich von dem altgermanischen Ahha ab (ausgesprochen Acha) und bedeutet Wasser. Aber Aachen hat außer den heißen Quellen noch vieles mehr zu bieten. Am 2. Mai 1656 brach in der Backstube des Bäckers Peter Maw ein Feuer aus, das fast die ganze Stadt zerstörte. Einige Gebäude haben die Katastrophe überstanden, und zum Glück auch der Granusturm, das älteste Bauwerk der Stadt, direkt neben dem Dom. Anschaulich erzähle ich die Geschichte Aachens, umrahmt mit kleinen Anekdötchen, so dass der Rundgang mit mir bestimmt nicht langweilig wird.

Mehrtagesfahrt  - Saarbrücken - Luxemburg - AachenMehrtagesfahrt  - Saarbrücken - Luxemburg - Aachen

Rundgang durch Kornelimünster (bei Aachen)

Tausche Grabtuch gegen Schädel

Wie kam es zu diesem außergewöhnlichen Reliquientausch, woher hat Kornelimünster seinen Namen, und wie entstand der bedeutende Wallfahrtsort mit seiner ehemaligen Abtei, der schon im 1. Jh. n. Chr. Geschichte schrieb? Dies und vieles mehr wird Ihnen bei einem Spaziergang durch das mittelalterliche Örtchen erläutert. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zur Einkehr in einem der netten Straßencafés.

Rundgang durch Kornelimünster (bei Aachen) - Tausche Grabtuch gegen SchädelRundgang durch Kornelimünster (bei Aachen) - Tausche Grabtuch gegen Schädel

Maastricht -

die lebendige Stadt mit internationalem Flair

40 km von Aachen entfernt liegt Maastricht (NL). Wussten Sie, dass der berühmte Violinist André Rieu ein Kind dieser Stadt ist? Oder dass einer der drei Musketiere, nämlich d´Artagnan, in Maastricht gestorben ist? Die Stadt Maastricht - Europas kleinste Metropole und kulinarische Hauptstadt der Niederlande bietet viele Museen, Kirchen, historische Gebäude, versteckte Gässchen und große Plätze. Lassen Sie sich bei der Stadtführung vom internationalen Flair mitreißen, welches Moderne mit Historischem verbindet. Genießen Sie in der Mittagszeit die lebendigen Einkaufsstraßen für eine Shoppingtour oder die gemütlichen Straßencafés mit Pariser Flair. Verbinden lässt sich ein Besuch in Maastricht mit einer Bootsfahrt nach Lüttich oder einer Dreiländereck-Fahrt Aachen - Maastricht - Lüttich. Als Reisebegleitung in der Wallonischen Region und auch Gästebegleitung in der Euregio Maas-Rhein stelle ich Ihnen gerne Ihr persönliches Programm zusammen.  

Maastricht -  - die lebendige Stadt mit internationalem FlairMaastricht -  - die lebendige Stadt mit internationalem Flair

Stadtführung durch Lüttich - Liège - Luik -

der Stadt des Feuers

Ca. 50 km von Aachen entfernt liegt Lüttich. Geprägt wurde die Stadt einst durch die Eisen- und Stahlindustrie. Ich gehe mit Ihnen aber auch in verborgene und unscheinbare Winkel aus der Zeit davor, erzähle Ihnen anschaulich die Geschichte von Lüttich und führe Sie in das Herz der Innenstadt mit seinen historischen Gebäuden. Ich zeige Ihnen den Stadtteil außerhalb der früheren Burg und führe Sie durch verträumte kleine Gässchen. Schon fast ein Muss ist ein Abstecher zum futuristischen, vom Architekten Santiago Calatrava entworfenen Bahnhof Liège-Guillemins. Sonntags lässt sich die Stadtbesichtigung in Lüttich gut mit einem Besuch auf einem der größten Wochenmärkte verbinden. Lüttich, Aachen, Maastricht - diese drei Städte lassen sich gut miteinander verbinden und erkunden.

Stadtführung durch Lüttich - Liège - Luik - - der Stadt des Feuers Stadtführung durch Lüttich - Liège - Luik - - der Stadt des Feuers

Wunderschöne Wallonie

Eine Reise in den französischsprachigen Süden Belgiens

Hier ticken die Uhren etwas langsamer, hier genießt man die "französische Lebensart" in Belgien. Unternehmen Sie eine Fahrt durch die schönsten Dörfer in den Ardennen und entlang der Maas.

Wunderschöne Wallonie  - Eine Reise in den französischsprachigen Süden BelgiensWunderschöne Wallonie  - Eine Reise in den französischsprachigen Süden Belgiens

Dinant und Namur - Die Perlen der Maas

Ob Aachen, Lüttich oder Maastricht...

... ich begleite Sie gerne entlang der Maas und durch die Belgischen Ardennen bis nach Namur und/oder Dinant. Die beiden Städte liegen direkt an der Maas und beide verfügen über eine ehemalige Zitadelle, von der aus man einen wunderschönen Blick in das herrliche Maastal hat. Die Fahrt durch das Maastal ist geschmückt mit vielen Geschichten aus der Vergangenheit, aber auch die Zukunft wird nicht ausser Acht gelassen. Während der Stadtrundgänge zeige ich Ihnen die  schönsten Ecken, Winkel und Sehenswürdigkeiten. Ausserdem erfahren Sie viel Wissenswertes über Land und Leute. Die Fahrt durch die Ardennen entlang der Ourthe ist Balsam für das Auge und lädt zum Relaxen ein. Gerne stelle ich Ihnen Ihre Reise individuell zusammen.

 

Dinant und Namur - Die Perlen der Maas - Ob Aachen, Lüttich oder Maastricht...Dinant und Namur - Die Perlen der Maas - Ob Aachen, Lüttich oder Maastricht...

Gästeführung durch Maaseik (Flandern)

Belgisch Limburg

Ein Nachmittag in Maaseik, dem Geburtsort der Gebrüder Jan und Hubert Van Eyck, die berühmtesten Vertreter altniederländischer Malerei. In Maaseik lässt es sich gut in die Zeit des Mittelalters eintauchen. Der Marktplatz strahlt eine gemütliche Atmosphäre aus und lädt zum Verweilen ein. Zahlreiche Gebäude im Stil der Renaissance finden sich in den kleinen Gassen wieder. In der St. Katharina Kirche kann man ein Evangeliar aus dem 8. Jh. bestaunen, das Apothekenmuseum beherbergt die älteste Apothekeneinrichtung Belgiens. Auch zum Bummeln und Einkaufen ist das Städtchen bestens geeignet. Verbinden lässt sich die Fahrt nach Maaseik gut mit einem Besuch in Thorn - auch die weiße Stadt genannt.

Gästeführung durch Maaseik (Flandern) - Belgisch LimburgGästeführung durch Maaseik (Flandern) - Belgisch Limburg

Gästeführung durch Thorn (NL)

auch die weiße Stadt genannt

Hier schrieben Frauen Geschichte. Im 10. Jh. wurde die Abtei mit romanischer Abteikirche gegründet; damit machte das hier entstandene Frauenstift Thorn zu einem wohlhabenden Städtchen. Über 800 Jahre regierten Äbtissinnen das Land von Thorn als eigenständiges Fürstentum. Das Örtchen ist mit Steinen aus der Maas gepflastert, die Häuser sind fast alle in weißer Farbe gestrichen. Warum? Lassen Sie es sich von mir erzählen. Die zahlreichen Straßenkaffees laden übrigens zu einem gemütlichen Tässchen Kaffee, zu einem Bierchen oder lecker schmeckenden „Pannekoeke“ ein. Die Besichtigung von Thorn lässt sich gut mit Masseik verbinden.

Gästeführung durch Thorn (NL) - auch die weiße Stadt genanntGästeführung durch Thorn (NL) - auch die weiße Stadt genannt

Durbuy - die kleinste Stadt Europas

- so rühmt sich das kleine Örtchen mitten in den Ardennen gelegen

Nach einem Stadtrundgang durch Lüttich begleite ich Sie im Bus durch das wunderschön gelegene Ourthetal nach Durbuy. Nachdem wir die früheren Hochöfen Lüttichs und so manch anderes Industriedenkmal hinter uns gelassen haben, ist die Fahrt durch die Ardennen ein wahres Augenbalsam. Durbuy ist ein romantischer Ort und liegt inmitten von hügeligen Wäldern und Felsen. In den kleinen, gemütlichen Gassen mit den typischen Häusern aus grauem Stein, geschmückt mit bunten Blumen, gibt es zahlreiche Geschäfte mit regionalen Spezialitäten.

Durbuy - die kleinste Stadt Europas  - - so rühmt sich das kleine Örtchen mitten in den Ardennen gelegen Durbuy - die kleinste Stadt Europas  - - so rühmt sich das kleine Örtchen mitten in den Ardennen gelegen

Ist nichts für Sie dabei?

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in der Großregion und der Euregio ist groß und bietet noch viel mehr. Gerne stelle ich ein individuelles Programm für Sie zusammen. Rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie mir Ihre Anfrage per Mail.